Skip to main content

Willkommen auf Tischspülmaschine.com!

Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Informationen rund um Tischgeschirrspüler zusammengetragen. Hier finden Sie Wissenswertes, Herstellerinformationen und einen Ratgeber zum Geschirr spülen in der Küche. Neben diesen Themen finden Sie auch unseren Produktvergleich inklusive Testberichten zu den 3 empfehlenswertesten Tischspülmaschinen auf dem Markt.

Hier bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen, erfahren Neues und wissen am Ende wie und womit Sie am effizientesten das Geschirr wieder sauber bekommen.

Wir freuen uns Ihnen zu helfen und wünschen angenehmes stöbern auf unserer Seite!

 

 

TISCHSPÜLMASCHINE TEST VERGLEICH 2018

Wenn man an eine Spülmaschine denkt, fallen einem sofort Wörter wie groß, schwer und teuer ein. Doch dass es auch anders geht zeigt uns die Tischspülmaschine!

Tischgeschirrspüler kommen überall dort zum Einsatz wo der Platz keine große Spülmaschine zulässt. Ebenso dort wo wenig Geschirr genutzt wird finden Tischspülmaschinen guten Anklang.
Der immer beliebter werdende Küchenhelfer punktet vor allem durch folgendes:

  • Die Preise für die Anschaffung sind günstiger bei Tischspülmaschine
  • Die Programmvielfalt bleibt bei Tischgeschirrspülern ähnlich den großen
  • Durch die Größe und das Gewicht ist die Mobilität des Küchenhelfers gegeben

Die Frage, die bleibt ist: Für welches Gerät lohnt es sich Geld auszugeben? Welches Modell ist in Sachen Leistung und Verbrauch top? Wir haben für Sie aus der Vielfalt der Tischspülmaschinen am Markt die beliebtesten und besten 3 ausgesucht und untersucht. Einen Überblick zu den Top 3 finden Sie hier:

 

Top 3:

123
Bosch SKS62E22EU Serie 4 Klarstein Amazonia 6 Luminance Bomann TSG 708
Modell Bosch SKS62E22EU Serie 4Klarstein Amazonia 6 LuminanceBomann TSG 708
Preis

344,88 € 479,00 €

inkl. MwSt.

259,99 € 269,99 €

inkl. MwSt.

199,00 € 299,00 €

inkl. MwSt.
Bewertung
EnergieeffizienzklasseA+A+A+
Aquastop
Beladungssensor
Aqua Sensor
Anzahl der Programme665
Besondere MerkmaleExtraTrocken, VarioSpeed, Glasschutz-Technik, Dosier Assisent, EcoSilence Drive, ActiveWater Hydrauliksystem, LED-Anzeige mit TimerLED-Anzeige, Touchtasten, Restlaufzeitanzeige, TimerLED-Kontrollanzeige, Timer
Preis

344,88 € 479,00 €

inkl. MwSt.

259,99 € 269,99 €

inkl. MwSt.

199,00 € 299,00 €

inkl. MwSt.
zum Angebot zum Angebot zum Angebot

 

Zum Testsieger Testbericht

 

TISCHSPÜLMASCHINE UND IHRE VORTEILE

KLEIN UND MOBIL

Kleine Abmessungen – selbe Leistung. So kann man eine Tischspülmaschine schnell beschreiben. Mit einer Länge und Breite von rund 50 cm ist sie mit der Größe einer Mikrowelle zu vergleichen. Das kann man als Faustregel nehmen: Dort wo eine Mikrowelle Platz findet, passt meist auch ein Tischgeschirrspüler hin.

Zwei Eimer voller Wasser

Zwei Eimer voller Wasser und eine Tischspülmaschine wiegen etwa gleich viel.

Die Mobilität ergibt sich einerseits durch die Größe, andererseits auch durch das Gewicht. Die gängigsten Modelle wiegen ungefähr 20 bis 30 kg. Zum Vergleich: Zwei normalgroße Eimer voller Wasser kommen auf ein Gewicht von ca. 20 kg. Dadurch lässt sich auf der einen Seite die Tischspülmaschine gut transportieren, auf der anderen Seite kann man so leicht, alleine oder zu zweit, einen neuen Platz für diesen Küchenhelfer finden. Hingegen werden große Spülmaschinen einmal transportiert, platziert und nur ungern bewegt wenn es tatsächlich der Fall sein muss.

 

ZEITERSPARNIS

Tischspülmaschinen geben uns die Möglichkeit uns nach dem Essen mit anderen/wichtigeren Sachen zu beschäftigen als mit dem Abspülen von schmutzigem Geschirr. Ob es entspannen sei, lesen, fernsehen, das Unterhalten mit Freunde und Familie oder sonstiges. Tischgeschirrspüler machen die Arbeit für uns und verbrauchen nicht uns unsere wichtigste Ressource: unsere Zeit.

Eine Studie der Universität Bonn fand heraus, dass das Handspülen einer ganzen Spülmaschinenladung rund 1 Stunde dauert. Das Ein- und Ausräumen derselben Menge dauert nur 9 Minuten.

Quelle: onlinelibrary.wiley.com

 

KOSTENERSPARNIS

Kostenersparnis

Mit dem Kauf einer Tischspülmaschine erspart man sich Wasser- und Stromkosten.

Neben unserer wichtigsten Ressource (unserer Zeit) sparen Spülmaschinen auch unsere zweitwichtigste, nämlich unser Geld. Insbesondere Tischspülmaschinen helfen uns unsere Geldbörse zu schonen. Der erste große Punkt sind die Anschaffungskosten gegenüber großen Geschirrspülern. Während man die gängigsten Unterbaugeschirrspüler für rund 500 Euro ersteigern kann, liegen Tischgeschirrspüler bei einem Verkaufspreis im Durchschnitt von 200 bis 300 Euro.

Der zweite große Punkt lasst sich mit der Frage „Handspülen oder spülen lassen?“ perfekt einleiten.

Diese Frage ist den Meisten schon durch den Kopf gegangen. Doch welche Methode spart nun wirklich Wasser und Energie?

Um das Ergebnis festzustellen ist eine Vergleichsstudie notwendig. Für den Privaten schwierig, doch zum Glück gibt es Universitäten, die sich damit auseinandersetzten. In diesem Fall untersuchte wieder die Universität Bonn das Spülverhalten von 200 Haushalten in den Ländern Deutschland, Italien, Schweden und Großbritannien.

Das Resultat der Untersuchung war: „Spülen mit der Maschine braucht im Durchschnitt 50 Prozent weniger Wasser und 28 Prozent weniger Energie als Handspülen.“ Hätten Sie mit so einem Ergebnis gerechnet?

Den gesamten Bericht zur Studie finden Sie unter: uni-bonn.de

 

TIPPS UND TRICKS

für eine umweltfreundliche Handhabung des Tischgeschirrspülers.

Sparen und Umweltschutz

Mit diesen Tricks schützen Sie die Umwelt und sparen Geld.

Der Mensch kann viel beitragen zum geringen Verbrauch einer Tischspülmaschine:

  • Heutzutage erkennen die meisten Tischspülmaschinen welche Geschirrmenge sich in ihnen befindet. Je nach Beladung wird der Wasserbedarf automatisch angepasst. Falls Maschinen diese Beladung nicht erkennen raten wir den Tischgeschirrspüler gut zu befüllen. Oftmals sind sie nur halb gefüllt. Jeder zehnte Spülgang kann gespart werden, wenn die Maschinen jedes Mal voll beladen sind.
  • Spar- oder Kurzprogramme bei niedriger Temperatur reichen bei leichter Verschmutzung aus.
  • Vorspülen ist in den meisten Fällen gar nicht notwendig. Tischspülmaschinen schaffen das heutzutage auch ohne. Allerdings gehören Essensreste und grober Schmutz in die Mülltonne und nicht in die Maschine.
  • Regelmäßiges Reinigen hilft das Gerät in Stand zu halten und die volle Funktionstüchtigkeit beizubehalten. Wie Sie Ihre Maschine reinigen und weitere hilfreiche Artikel finden Sie in unserem Ratgeber!
  • Bei Nichtverwendung am besten ganz vom Strom entkoppeln. (Pro-Tipp: Ist auch auf andere Geräte anwendbar. Schützen wir gemeinsam unsere Umwelt!)

 

FUNKTIONSUMFANG UND LEISTUNG

Leistung

Tischspülmaschinen erbringen die selbe Leistung wie große Spülmaschinen.

Tischgeschirrspüler sind mit derselben Programmvielfalt ausgestattet wie ihre großen Brüder. Neben den einzelnen Programmen verfügen sie auch über dieselbe Spültechnologie und denselben Sonderfunktionen wie große Geschirrspüler. Das heißt: dieselben Ergebnisse erzielt man auch mit einer Tischspülmaschine.

Lesen Sie hier unseren Testbericht zu unserem Testsieger und überzeugen Sie sich von der Programmvielfalt, den Sonderfunktionen und der Spültechnologie.

Zum Testsieger

WEITERE VORTEILE:

Durch das Einräumen in die Tischspülmaschine bleib das Aussehen der Küche erhalten und es stapelt sich kein Geschirrhaufen in der Spüle. Ebenfalls vorteilhaft durch das Einräumen ist das langsamere Antrocknen der Essensreste.

Durch die hohen Temperaturen in dem Tsichgeschirrspüler werden Keime besser abgetötet als man es mit dem Spülen von Hand schafft. Dadurch trägt dieser Küchenhelfer zur Hygiene in Ihrem Haushalt bei!

 

INNENRAUM EINER TISCHSPÜLMASCHINE

MAßGEDECKE

Das Fassungsvolumen von Geschirrspülern wird in der europäischen Norm „Maßgedecke“ angegeben. Ein Maßgedeck ist eine standardisierte Zusammenstellung (also eine bestimmte Anzahl) von Besteck und Geschirr.

Die Norm EN 50242 gibt genau an aus welchem Geschirr-, Besteck- und Servierteilen ein Maßgedeck besteht:

Geschirr (pro Maßgedeck)

1 Essteller (26 cm Durchmesser)

1 Suppenteller (23 cm Durchmesser)

1 Dessertteller (19 cm Durchmesser)

1 Untertasse (14 cm Durchmesser)

1 Tasse (0,20 l)

1 Glas (0,25 l)

Besteck (pro Maßgedeck)

1 Messer (20,3 cm lang)

1 Gabel (18,4 cm lang)

1 Suppenlöffel (19,5 cm lang)

1 Teelöffel (12,6 cm lang)

1 Dessertlöffel (15,6 cm lang)

Servierteile (je einmal)

1 ovale Platte 32 cm (bis 6 Maßgedecke) bzw. 35 cm (ab 7 Maßgedecken)

1 Servierschüssel (16 cm Durchmesser)

1 Servierschüssel (13 cm Durchmesser)

1 Servierlöffel (26 cm Länge)

1 Serviergabel (19,2 cm Länge)

1 Soßenlöffel

1 Servierschüssel (Durchmesser 19 cm, nur bei Maschinen ab 7 Maßgedecken)

Bei jedem Angebot zu Tischspülmaschinen findet man das Fassungsvolumen mit „Zahl + MGD/Maßgedecke“ angegeben.

Laut Herstellerangaben passen in eine Tischspülmaschine 6 Maßgedecke hinein. Laut unseren Tests sollte man eher von 4 bis 5 Maßgedecken ausgehen. Dies ist ausreichend für Single- und Paarhaushalte.

Die größten Spülmaschinen schaffen bis zu 15 Maßgedecke (bitte beachten, dass es sich hier wieder um Herstellerangaben handelt und in der Praxis abweichen kann). Diese sind für kleine Haushalte und kleine Küchen ungeeignet und findet man eher in Familienhaushalten.

 

AUFBAU

Aufbau eines Tischgeschirrspülers

Ein voll beladener Tischgeschirrspüler (Quelle: Klarstein)

Der Innenraum von Tischgeschirrspülern ist genauso aufgebaut wie bei den größeren Modellen. Das heißt hier sind ebenso Geschirrhalter und Besteckkästen zu finden. Je nach Hersteller und Gerät kann man Teile rausnehmen beziehungsweise klappen um den Raum möglichst effizient ausnützen zu können.

So lässt sich fast alles was auf den Herd oder in den Backofen kommt ebenfalls in dem Tischgeschirrspüler reinigen. Sei es Kochtopf, Teller, Tassen oder Pfannen (beispielsweise Crepe Pfanne), man bekommt in die Kleinen eine Menge hinein. Es gibt allerdings auch Gegenstände, die nicht hineinpassen. Dies sind Gegenstände, die sehr groß oder Breit sind wie zum Beispiel Backbleche oder hohe Töpfe.

Damit die Tischspülmaschine gute Ergebnisse erzielt, muss der Innenraum sauber sein. Dafür muss man regelmäßig die Tischspülmaschine reinigen, denn ein schmutziger Innenraum kann keine sauberen Teller hervorbringen. Wie Sie das Gerät in Stand halten finden Sie in unserem Ratgeber unter folgendem Artikel:

Artikel: Spülmaschine reinigen

 

TISCHSPÜLMASCHINE AUFSTELLEN

Wie wir schon weiter oben geschrieben haben ist die Mobilität ein Vorteil von dem Tischgeschirrspüler. Im Prinzip kann man den Minispüler überall aufstellen, man braucht lediglich einen Strom- und Wasseranschluss dafür. Natürlich braucht man auch einen stabilen Untergrund dafür.

So kann es beispielsweise auf einem Tisch oder auf der Küchenzeile platziert werden. Ebenfalls ist die Möglichkeit gegeben das Gerät in den Küchenschrank zu verstauen (hier empfehlen wir vorher sicherzustellen, dass der Untergrund das Gewicht hält). Mit einer Tischspülmaschine ist Ihnen die Flexibilität gegeben.

 

TISCHGESCHIRRSPÜLER ANSCHLUSS

Nachdem das Gerät an der gewünschten Position aufgestellt ist muss es noch an das Strom- und Wassernetzwerk angeschlossen werden.

Für diesen Anschluss müssen Sie keinen Fachmann zur Hilfe rufen, sondern können die Tischspülmaschine selber anschließen. Mit unserer Anleitung erfahren Sie wie Sie Ihr Tischspülmaschine in 5 einfachen Schritten selber anschließen können. Dadurch sparen sie wieder Geld und gewinnen Erfahrung!

Tischspülmaschine anschließen

 

WORAUF BEIM KAUF ACHTEN

MARKE ODER NO-NAME?

Auch bei einer Tischspülmaschine wird diese Frage oft gestellt. Heutzutage haben die großen Hersteller die kleinen Spülmaschinen schon im Sortiment. Neben diesen gibt es auch kleinere Hersteller die diese anbieten. Für unseren Tischspülmaschinen Test kamen die stärksten und beliebtesten Maschinen in Frage. Hier sind Geräte von Bosch, Bomann und Klarstein erhalten. Das sind allesamt Marken, die für gute Verarbeitung und Qualität stehen.

Da wir ein unabhängiges Verbraucherportal sind werden wir weiterhin Ausschau halten auch nach No-Name-Produkten, die wir ebenfalls durch unsere Tests laufen lassen können. Die Testberichte werden dann auf dieser Seite veröffentlicht.

Auf unserer Hersteller-Seite finden Sie Informationen zu den 4 beliebtesten Herstellern in Sachen Tischspülmaschine. Lernen Sie die Geschichte der Unternehmen kennen und erfahren Sie in welchen Bereichen die Unternehmen noch tätig sind, wobei die Bereiche von Popcornmaschinen bis Turbinen gehen.

Zur Hersteller-Seite

 

KUNDENBEWERTUNGEN HERANZIEHEN

Kundenbewertung

Kundenbewertungen helfen bei der Kaufentscheidung.

Dank des Internets ist es in der heutigen Zeit sehr leicht Informationen über Produkte zu bekommen. Man bedenke nur wie oft wir vor der Entscheidung stehen uns etwas Neues zuzulegen und wir uns gleich auf den Weg ins Internet, beispielsweise auf Amazon, machen. Dort finden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit das gewünschte Produkt, sehen ähnliche Produkte, passendes Zubehör und vieles mehr. Für viele Menschen zählt Amazon schon als Preisvergleichsseite.

Da wir uns für das richtige Produkt entscheiden wollen wäre es am besten es vorher zu testen und dann zu entscheiden ob wir es behalten wollen oder nicht. Da das mit zu viel Aufwand verbunden ist, vertrauen wir auf die Menschen, die schon Erfahrungen mit diesem Produkt gemacht haben. Das Gute an den Bewertungen ist, dass die Menschen unabhängig ihre Meinung kundtun und wir also sowohl Positives als auch Negatives über unsere mögliche Neuanschaffung erfahren.

Deswegen empfehlen wir einen Blick in die Kundenbewertungen zu werfen und dort die ersten Eindrücke des gewünschten Produktes zu bekommen.

 

TESTVERGLEICHE ZUR HAND NEHMEN

Genauso wie wir Kundenbewertungen empfehlen, legen wir Ihnen ans Herz sich Produktvergleiche / Testberichte durchzulesen. So bekommen Sie mit den Rezessionen der Kunden und den Berichten einen guten Gesamtüberblick über das gewünschte Produkt und können so die Kaufentscheidung leichter fällen.

Das Internet ist voller Produktvergleiche. Eine einfache Eingabe in eine der zahlreichen Suchmaschinen kann Ihnen auf super Artikel hinweisen und auch die Augen zu anderen Produkten öffnen.

 

SO WERDEN SPÜLMASCHINEN GETESTET

SpülmaschinentestDie Aufgabe einer Tischspülmaschine ist klar: Geschirr, Besteck und Gläser wieder sauber machen. Die heutigen Geräte liefern Großteils gute Spülergebnisse, so dass die Kaufentscheidung viel mehr von anderen Dingen als der Spülleistung abhängig ist.

Deswegen gehen Prüftests immer mehr auf folgende Faktoren ein: Wasserverbrauch, Stromverbrauch, Lautstärke, Befüllung, Bedienung sowie die Programmvielfalt.

 

TEST DER REINIGUNGSWIRKIUNG

Damit die Reinigungswirkung von Tischspülmaschinen getestet wird müssen Sie realitätsgetreuen Bedingungen ausgesetzt werden. Das heißt: Bei der Untersuchung verwendet man also Kochutensilien sowohl mit leichten als auch mit schweren/hartnäckigen/angetrockneten Verschmutzungen. Das ist auch gut so, denn nur dann ist sichergestellt, dass die Ergebnisse etwas aussagen.

So werden beispielsweise folgende Lebensmittel bei der Prüfung verwendet:

  • Eigelb
  • Tomatensaft
  • Spinat
  • Kaffee

Diese Nahrungsmittel und Getränke gelten als besonders hartnäckige Verschmutzungen und werden mehrere Stunden trocknen gelassen bevor die getestet werden.

 

ENERGIEVERBRAUCH TISCHGESCHIRRSPÜLER

energieeffizienzklasse

Tischgeschirrspüler werden meistens in Klasse A+ eingereiht. (Quelle: Umweltbundesamt)

Der Großteil der Menschen ist heutzutage bestrebt so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen. Sei es wegen den Stromkosten, der Umwelt zuliebe oder aus sonstigen Gründen.

Vor einigen Jahrzehnten galten Geschirrspüler allesamt als Stromfresser. Doch durch die technische Entwicklung wurden auch diese Geräte zu energieeffizienten Helfern in der Küche. Wie viel eine Tischspülmaschine verbraucht lässt sich mit einen Blick auf die Energieeffizienzklasse erkennen.

Meistens ist ein Aufkleber auf dem Gerät zu finden. Die Skala geht von G (schlechteste Bewertung/hoher Energieverbrauch) bis zu A+++ (beste Bewertung/niedrig(st)er Energieverbrauch).

Im Durchschnitt wird Tischspülmaschinen A+ verliehen, was auf einen guten Energieverbrauch hinweist.

Pro-Tipp: Einfach mal beim nächsten Besuch im Elektromarkt sich die Energieeffizienzklassen verschiedenster Geräte anschauen.

 

 

Für uns steht am Ende fest: eine Tischspülmaschine bietet Ihnen viele Vorteile! Sie bereichert nicht nur Ihre Küche, sie spart gleichzeitig Geld, Energie und was noch viel wichtiger ist Ihre Zeit!

Zahlreiche Tipps und Tricks gibt es in unserem Ratgeber.
Unser Testsieger: Lesen Sie jetzt den Testbericht.

Das Team von Tischspülmaschine.com ist sich sicher,
dass Sie die Tipps & Tricks unserer Seite auch praktisch einsetzen können.

WERDEN SIE ZUM:

Spülmaschinen-Profi


Teilen Sie diese Seite auch mit Ihren Freunden!
Sie befinden sich gerade auf Tischspülmaschine.com