Skip to main content

Spülmaschine reparieren – Was Sie beachten müssen

 


Spülmaschine reparieren


Alle technischen Geräte neigen dazu irgendwann einmal kaputt zu gehen. Man sieht sich dann vor die Frage gestellt, ob man das Gerät eventuell selbst reparieren kann, ob man einen Fachmann kommen lässt, oder gleich ein neues Gerät kauft.

 

Tischspülmaschine reparieren: wann ist dies nötig?

Spüllmaschine reparierenDer Grund Nummer eins für die Reparatur einer Spülmaschine ist, dass das gute Stück das Geschirr nicht mehr zufriedenstellend reinigt. Andere Gründe können sein, dass das Geräte überhaupt nicht mehr angeht, Wasser austritt oder ein sehr hoher Lärmpegel beim Betrieb entsteht.

Möglichkeiten von Defekten gibt es sehr viele. Die Frage ist allerdings, ob es sich nur um ein kleines Problem handelt, das man eventuell selbst beheben kann, oder ob man lieber den Kundendienst oder einen Techniker ins Haus kommen lässt.

 

Welches Werkzeug benötigt man?

Für die Reparatur einer Spülmaschine sind auch ein paar Werkzeuge notwendig, denn mit den Händen alleine schafft man es nicht (oder nur sehr sehr schwer 😉 ). Hier gibt es eine Übersicht welche Werkzeuge Sie bei der Hand haben sollten:

  • Kreuz- und Schlitzschraubendreher:
    Der Kreuzschraubendreher wird genutzt um die Spülmaschine aus dem Küchenschrank zu lösen. Diesen braucht man also vor allem bei großen Spülmaschinen, denn Tischspülmaschinen werden ja meist nicht eingebaut. Trotzdem empfiehlt es sich auch bei einem kleinen Geschirrspüler einen Kreuzschraubendreher parat zu haben.
    Neben dem Kreuzschraubendreher braucht man meistens auch einen in Schlitzform.
  • Schraubenschlüssel:
    Bei den meisten Spülmaschinen ist es hilfreich auch einen Schraubenschlüssel griffbereit zu haben. Hier wird er vor allem für die richtige Einstellung der Spülmaschinenfüße verwendet. So kann man leicht die Schrauben mit einem Schraubenschlüssel anziehen und dadurch die Höhe der Spülmaschine optimieren.
    Da man nicht genau sagen kann welche Größe dabei benötigt tatsächlich benötigt wird, empfehlen wir die Investition in eine vollständiges Schraubenschlüsselset. Denn mit der richtigen Pflege halten die Schlüssel meist ein Leben lang.

Wir empfehlen Ihnen sich das Werkzeug vor der Reparatur vorzubereiten, damit die Arbeit später in einem durchläuft und man nicht ständig das Werkzeug suchen muss.

 

Was sollte man überprüfen?

Zuerst einmal muss man sich genau vergewissern, ob die Tischspülmaschine denn tatsächlich kaputt ist. Hört sich zwar ein bisschen dumm an, ist aber so. Oft ist sie nämlich nur falsch eingestellt, oder irgendjemand hat wohlmeinend den Wasserhahn zugedreht.

Ist man sicher, dass es sich tatsächlich um einen Defekt handelt, sollte man als erstes überprüfen, ob das Gerät noch Garantie hat. Ist dies der Fall, kann man einfach den entsprechenden Kundendienst des Herstellers bestellen und der Techniker kümmert sich um die Reparatur.


Sollte dies nicht möglich sein, dann ist die nächste sinnvolle Frage, ob sich jemand in der Familie mit Elektrogeräten im Allgemeinen und Spülmaschinen im Besonderen auskennt.


Kennt man auch niemanden in seinem Umfeld, der die Spülmaschine reparieren kann, dann muss ein Handwerker oder der Kundenservice des Herstellers bestellt werden.

Viele Handwerker und auch der Kundendienst machen im Allgemeinen einen Kostenvoranschlag. Anhand dieses Voranschlags, kann dann der Besitzer entscheiden, ob sich die Reparatur lohnt oder nicht. Sollte die Reparatur nämlich zu teuer sein, kann es sinnvoller sein, ein neues Gerät zu erwerben.

 

Spülmaschine richtig warten beugt vielen Reparaturen vor!

Spülmaschine reinigenWer seine Tischspülmaschine gut behandelt, d.h. richtig bedient und regelmäßig wartet, der kann Reparaturen wirksam vorbeugen. Lesen Sie HIER wie Sie Ihre Spülmaschine effizient reinigen!

Wer zum Beispiel niemals Klarspüler oder ein spezielles Salz für den Geschirrspüler verwendet, wird irgendwann vor einer unerfreulichen Reparatur stehen.

Ebenso gehört das Wechseln und Säubern von Filtern, bzw. das periodische Säubern der Maschine selbst einfach zur richtigen Pflege dazu.

 

Welche Kosten können beim Spülmaschine Reparieren auf den Besitzer zukommen?

Spülmaschine KostenGenauso wie bei anderen Reparaturen lässt sich auch hier kein pauschalierter Betrag nennen. Man denke dabei beispielsweise an eine einfache Autowerkstatt, wo jeder Autobesitzer unterschiedliche Beträge zahlt.

Deshalb ist der Kostenvoranschlag so wichtig. Denn sollte die Summe so hoch sein, dass sich der Erwerb eines neuen Geschirrspülers lohnt anstatt die Spülmaschine reparieren zu lassen, dann empfiehlt sich dieser Schritt.

Allerdings bitten wir Sie, der Umwelt zu liebe, Ihre Haushaltsgeräte nicht wegen Kleinigkeiten / leichten Reparaturen gegen neue Geräte zu tauschen.


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Helga 28. September 2018 um 12:53

Danke für die Ratschläge. Die Spülmaschine der lieben Susi, meiner Nachbarin, wurde am Montag kaputt. Mit dem entsprechenden Instrument hat ein Fachmann erfolgreich Sussi vor einer rießengroßen Ausgabe gerettet. Hilfreiche Tipps

Antworten

Laura Heimisch 16. Oktober 2018 um 12:01

Vielen Dank für die Anleitungen zum Thema Spülmaschine reparieren. Alle die Werkzeuge hatte ich zuhause, aber ich glaube, ein Elektriker muss sich damit beschäftigen, weil das Problem anscheinend zu kompliziert ist.

Antworten

Anna 24. Oktober 2018 um 15:07

Hallo, und danke für diese Beitrag! Unsere Spülmaschine hat seit ein Paar Tagen nicht funktioniert, und zum Glück habe ich diesen Artikel gefunden, und den Wasserhahn gecheckt! Bei uns war das wirklich der Fall, und eine Reparatur war noch nicht nötig. An solche kleine Sachen denkt man leider selten zuerst, auch wenn es das Leben leichter machen könnte.
Danke und viele Grüße, Anna

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *